Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

"20.000 Meilen Unter Dem Meer“ – Das Fantasy Musical - Eine U96 und Claude Oliver Rudolph Produktion

The Jules Verne Experience & RBK Fusion präsentieren  

Erich-Weinert-Straße 27
39104 Magdeburg

Tickets from €67.70 *

Event organiser: Concertbüro Zahlmann GmbH, Eisenhutweg 116, 12487 Berlin, Germany
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets

Event info

THE JULES VERNE EXPERIENCE PRÄSENTIERT:

20.000 MEILEN UNTER DEM MEER - DAS FANTASY MUSICAL!
Die legendäre Band U96 (Das Boot) in Originalbesetzung mit Ingo Hauss & Hayo Lewerentz werden mit Schauspieler Urgewalt Claude-Oliver Rudolph (Das Boot) zur „Jules Verne Experience“.
Gemeinsam erschaffen sie das Fantasy Musical für die ganze Familie „20.000 Meilen unter dem Meer“.

WAGNER TRIFFT HOLLYWOOD!

Hypnotische Musik und dramatische Songs getaucht in phantastisches Licht- und Laserdesign und nie gesehene digitale 4K Bilderwelten üben auf den Zuschauer einen rauschhaften Sog aus.
Das multimediale Bühnenbild und die Angst einflößende Bühnenpräsenz von Claude- Oliver Rudolph erschaffen den Mythos des bekanntesten Werkes von Jules Verne für die Theaterbühne neu.
Ein Spectakulum nie gesehener visueller Unterwasser - Traumlandschaften Musikern und Schauspielern!

Besetzung:
Captain Nemo: Claude-Oliver Rudolph
Jules Verne: Fabian Harloff
Ned Land: Dave Kaufmann (Sohn von Günther Kaufmann).
Marine: Katja Friedenberg
Prof. Arronax: Lukas Dörr
Matrosen: The Tacke Twins / Phil Haacke
Musik: U96 (Ingo Hauss & Hayo Lewerentz)
Regie: Claude-Oliver Rudolph
Bühnenbild: Dietmar Wolf (Bad Hersfelder Festspiele)
Fractal Art: Julius Horsthuis
Visuals: U96
Lichtdesign: Mirko Schinke


additional Set Design: André van Lier
Kostüme: Isabell Post
Ton: Ben Kirschner

Event location

Als erstes Kulturhaus Magdeburgs wurde das AMO Kultur- und Kongresshaus einst erbaut und bietet auch heute noch den passenden Rahmen für Konzerte, Shows, Tagungen oder Tanzveranstaltungen. Auf insgesamt drei Ebenen gibt es hier hervorragende Bedingungen für Events aller Art, die nach Belieben auch auf den malerischen Park um das AMO herum ausgedehnt werden können.

Errichtet wurde das AMO Kultur- und Kongresshaus 1950 und bot schon damals eine würdige Umgebung für repräsentative und gesellschaftliche Anlässe. Inmitten des Stadtkerns und umgeben von einem alten Park befindet sich das Kultur- und Kongresshaus zudem in äußerst reizvoller Umgebung. Der monumentale Bau im Stil des Neoklassizismus mit seinen schlichten Gesimsen gilt als kunsthistorisch bedeutsam, da er architektonisch den Übergang der sowjetischen Militärverwaltung zur DDR verkörpert.

Im Großen Saal finden bei der traditionellen Faschingssitzung der Uni Magdeburg fast 1.600 Narren Platz, der Kleine Saal verfügt über 200 Stehplätze. Unter Einbezug der Bördestube und des Salons Magdeburg stehen insgesamt vier Räume zur Verfügung, die individuell gestaltet werden können.
AMO Kultur- und Kongresshaus
Erich-Weinert-Straße 27
39104 Magdeburg