Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. Weitere Details
Abgesagt
Bisheriges Datum:

Ab in den Süden 2021/2022 - Das Musical

Espen Nowacki  

Georg-Zimmerer-Straße 4
72488 Sigmaringen

Event organiser: Wacky Productions GmbH, Kappeler Strasse 30, 87459 Pfronten-Kappel, Germany
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Die Veranstaltung ist abgesagt

Event info

- 50 der größten deutschen Hits aus Rock, Pop & Schlager -
- 6 namhafte Musical-Stars -
- eine turbulente Komödie -
- 60 Jahre deutsche Musikgeschichte -

Ein fantastisches Unterhaltungserlebnis erwartet das Publikum, mit viel Glamour, Glanz, Humor und einigen Verwechslungen.
Drei Paare, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen im Ferienhotel an der italienischen Riviera aufeinander und sorgen mit ihren Flirts, Launen und liebenswert menschlichen Dramen für einige Verwirrungen und Kuriositäten. Die turbulente Geschichte wird von rund 50 der größten deutschen Hits aus den vergangenen 60 Jahren umrahmt.

In der professionell choreografierten Show verbinden sich Klassiker wie ANITA, HULAPALU, ER GEHÖRT ZU MIR, TAGE WIE DIESE, SCHULD WAR NUR DER BOSA NOVA, VERDAMMT, ICH LIEB DICH, WAHNSINN, MAJOR TOM und viele mehr gekonnt mit einer turbulenten Story. Eine brillante Ton- und Lichtshow setzt das Geschehen auf der Bühne perfekt in Szene.

Die sechs professionell ausgebildeten Musical-Darsteller „leben“ ihre Rollen mit großem Enthusiasmus: Da ist das junge, verliebte Ruhrgebietspärchen Marina und Torben, das schon zu Beginn der turbulenten Reise auf die stimmgewaltige, sehr resolute Resi stößt. Und Resis Ehemann, der resignierte Mathelehrer Michael, erlebt unverhofft den Rausch des zweiten Frühlings. Als drittes Paar im Bunde stellt das Münchner Schickeria-Paar Anita und Jonny am Ende fest, dass es trotz gemeinsamer Vorliebe für guten Champagner unterschiedlicher ist als gedacht.

Seit der Premiere 2016 wird AB IN DEN SÜDEN vom Publikum an deutschen Bühnen frenetisch gefeiert und kann sich heute über eine treue und stetig wachsende Fan-Gemeinde freuen.

Das Ensemble von AB IN DEN SÜDEN ist schon jetzt voller Vorfreude auf die kommende Saison mit seinem Publikum. Die ausnahmslos positiven, begeisterten Pressestimmen der letzten Jahre bestätigen das Urteilsvermögen der Zuschauer, so dass AB IN DEN SÜDEN wohl auch dieses Jahr wieder auf Erfolgskurs geht und den Zuschauern zwei Stunden schönsten Urlaub vom Alltag garantiert!

Hygienekonzept

Hinweis Covid-19
Bei dieser Veranstaltung gilt 2G.
Der Zutritt ist nur mit Impfnachweis oder einem Nachweis über eine Genesung möglich. Kinder unter 6 Jahren und Schulkinder sind von der 2G-Regelung ausgenommen. Die Maskenpflicht entfällt.

Ort der Veranstaltung

Sigmaringen liegt inmitten einer der schönsten Regionen Baden- Württembergs und ist eine Stadt mit einer äußerst interessanten und bewegten Vergangenheit. Neben dem geschichtsträchtigen Schloss Sigmaringen, dem Wahrzeichen der Stadt, lockt das abwechslungsreiche Angebot der Stadthalle Sigmaringen zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die schwäbische Kreisstadt.

In den multifunktionalen Räumlichkeiten, vom großen Saal über das lichtdurchflutete Foyer, ist hier ein breites Veranstaltungsprogramm möglich. Mit modernster Licht-,Ton- und Bühnentechnik und vielen weiteren Raffinessen, können in der Stadthalle Kongresse, Firmenveranstaltungen, Vorträgen, Messen, Ausstellungen, Konzerte, Kabarett- & Comedyveranstaltungen, Theaterabende, Empfänge, Hochzeiten oder private Feiern ausgerichtet werden. Mit etwa 200 kostenlosen Parkplätzen direkt auf dem Gelände wird das Profil der Stadthalle Sigmaringen bestens abgerundet.

Verbringen Sie wundervolle und unvergessliche Momente in der Stadthalle Sigmaringen. Lassen Sie sich von dem einzigartigen Ambiente und Programm begeistern. Sigmaringen heißt Sie herzlich willkommen.
Stadthalle Sigmaringen
Georg-Zimmerer-Straße 4
72488 Sigmaringen