Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Alte Bekannte - Bunte Socken 2.0

ALTE BEKANNTE  

Fruchthallstraße 10
67655 Kaiserslautern

Tickets from €36.75 *
Concession price available

Event organiser: Popp Betriebsgesellschaft mbh, Cläre-Prem-Straße 1, 54292 Trier, Germany
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets

Event info

2022 und 2023 sind Alte Bekannte wieder auf großer Deutschlandtour. Im Gepäck haben die Musiker zwei herausragende Konzertprogramme „Bunte Socken 2.0“ und „Nix geht über LIVE!“. Freuen Sie sich auf beste musikalische Unterhaltung und sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für einen grandiosen Konzertabend!

Wenn sie die Bühne betreten, bebt das Publikum. Mit ihrer lockeren Art zelebrieren Alte Bekannte Konzertabende, die bei den Zuschauerinnen und Zuschauern für beste Laune sorgen. Dabei beweist die ganze Band auf der Bühne eine musikalische Bandbreite, die so kaum noch zu finden ist.

Die Wise Guys sorgten über 20 Jahre lang für viele tolle Ohrwürmer, 2017 war dann aber Schluss. Doch der Geist der A-Cappella-Band lebt weiter unter dem Namen „Alte Bekannte“. Als neue, alte Vokal-Pop-Gruppe sind Dän, Björn und Nils wieder mit von der Partie, wohlbekannt als Sänger der Wise Guys. Komplettiert wird das Quintett von den Musikern Clemens Schmuck und Ingo Wolfgarten. Geprägt von der Wise-Guys-Ära bieten ihre neuen Songs noch mehr musikalische Finesse – trotzdem dürfen natürlich bei den Konzerten von Alte Bekannte auch die großen Hits der Wise Guys nicht fehlen.

Alte Bekannte versprechen einzigartige A-Cappella-Konzerte. Im Mittelpunkt stehen die Musik und eine gemütlich-familiäre Atmosphäre inklusive einiger alter Wise-Guys-Hits. Lassen auch Sie sich von Gesangskunst in ihrer reinsten Form begeistern. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Event location

Eine bewegte Geschichte hat die Fruchthalle in Kaiserslautern hinter sich. Erbaut wurde sie 1843 im Stil der italienischen Frührenaissance mit dem für die Region typischen roten Sandstein. Heute wird das Baudenkmal vorrangig für städtische Veranstaltungen wie Konzerte oder Ausstellungen genutzt.

Bereits kurz nach Fertigstellung des Baus war die Fruchthalle Schauplatz wichtiger Ereignisse: 1848/49 tagte hier die Pfälzische Revolutionsregierung, während sich in Kaiserslautern rund 12.000 Menschen versammelten, um die Verteidigung der Reichsverfassung zu beschließen. Bis 1901 fand im Erdgeschoss der Frucht- und Getreidemarkt statt, der darüber liegende Festsaal wird seitdem als Stätte für Konzerte, Versammlungen, Ausstellungen und Feste genutzt.

Der fünfschiffige Festsaal erstreckt sich über zwei Stockwerke und beherbergt neben einer bestuhlbaren Tanzfläche auch eine Bühne und Galerie. Die tonnengewölbte Kassettendecke gibt dem Saal eine festliche Ausstrahlung, seit 2005 erstrahlen auch die Säulen wieder in der gründerzeitlichen Farbgebung: Grau, Rot und Gold sorgen für feierliche Stimmung und ein ganz besonderes Ambiente.
Fruchthalle
Fruchthallstraße 10
67655 Kaiserslautern