Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

FLYING BACH - Breakdance meets Classical Music

Flying Steps  

Hauptbühne
Trebbiner Str. 20
14547 Beelitz

Tickets from €55.00 *
Concession price available

Event organiser: LAGA Beelitz gGmbH, Berliner Straße 202, 14547 Beelitz, Germany

Select quantity

Sitzplatz
Normalpreis
per €55.00

Schwerbehindert (B)
per €55.00

Begleitperson
per €0.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Schwerbehinderte Personen, die durch Vorlage ihres Ausweises die Notwendigkeit einer ständigen Begleitperson nachweisen ("B" im Ausweis), zahlen den Schwerbehindertenpreis. Die Begleitperson zahlt keinen Eintritt, benötigt jedoch ein eigenes Ticket. Der Ermäßigungsnachweis muss beim Einlass vorgezeigt werden.
print@home
Mobile ticket
Delivery by post

Event info

Vierfache Breakdance-Weltmeister treffen auf modern interpretierte Klassik: Das ist die Botschaft der Flying Steps, einer Break-Dance-Gruppe, die mit „Flying Bach“ in einem künstlerischen Crossover unter der Leitung eines Opernregisseurs Werke Johann Sebastian Bachs mit Break Dance kombinieren.

Was den Flying Steps um ihren künstlerischen Leiter Vartan Bassil in Zusammenarbeit mit dem Opernregisseur Christoph Hagel gelungen ist: Sie haben in der Kunst der Fuge und der Kunst des Breakdance eine pulsierende Verbindung gesehen. Bach und Break Dance bilden Extreme, die sich berühren und beflügeln, statt sich zu bekämpfen. Nach dieser Show wird niemand mehr Bachs „wohltemperiertes Klavier“ langweilig oder verstaubt finden – zumal die Virtuosität des Pianisten Christoph Hagel auch die letzten Zweifler in ihren Bann ziehen wird. Ebenso wie niemand, der es mit eigenen Augen gesehen hat, die visuelle Kraft und Ausdrucksstärke des Breakdance noch unterschätzen.

„Die Energie, die aus dieser Aufführung sprüht, ist atemberaubend. Den Künstlern gelingt es auf beeindruckende Art und Weise, den klassischen Werken neuen Ausdruck zu verleihen und das Publikum mitzureißen. Wir sind froh, dass es gelungen ist, diesen generationsübergreifenden Welterfolg auch auf die Beelitzer Festspielbühne zu holen“, sagt LAGA-Geschäftsführerin Marina Ringel.
Hauptbühne
Trebbiner Str. 20
14547 Beelitz