Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

kleinKUNSTbühne 2022: FEUERBACH QUARTETT - "Born To Be Child"

Feuerbach Quartett  

Dr.-Martin-Luther-Platz 4
91710 Gunzenhausen

Tickets from €20.00 *
Concession price available

Event organiser: Stadt Gunzenhausen, Rathausstraße 12, 91710 Gunzenhausen, Germany

Select quantity

1. Kategorie
Normalpreis
per €20.00

ermäßigt bis 14 J. inkl.
per €10.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Freie Platzwahl / 50 % Ermäßigung von 7 bis 14 J. inkl. / Kinder bis 6 J. inkl. frei / Paket "kleinKUNSTbühne TOTAL! 5 = 4": siehe separate Buchungsmöglichkeit unter dieser Bezeichnung
print@home
Delivery by post

Event info

4 Musiker aus 4 Nationen, die mit atemberaubender Spielfreude Beethoven, Beatles, Nirvana und die Dire Straits in einem klassischen Streichquartett vereinen und so den Begriff „Kammermusik“ neu definieren.

Zu Rammstein wird gesungen, zu Toto geklatscht, zu Michael Jackson gepfiffen.

Dem FEUERBACH QUARTETT gelingt es wie keinem anderen Ensemble, seine Leidenschaft und
Freude an der Musik unmittelbar auf das Publikum zu übertragen.
Sie studierten gemeinsam an der Nürnberger Musikhochschule – heute unterrichten die Mitglieder
des FEUERBACH QUARTETTS selbst als Dozenten und sind Juroren bedeutender Wettbewerbe.

In seinem Programm „Born To Be Child“ widmet sich das FEUERBACH QUARTETT der
Musik seiner Kindheit:

Die Lieblingsmusik der Eltern, das erste Stück auf der Geige, der letzte Song auf dem Abschlussball. Aufgewachsen in unterschiedlichen Kulturen, bringen die vier Musiker des FEUERBACH QUARTETTS ihre musikalischen Reminiszenzen zusammen und feiern gemeinsam den Soundtrack ihrer Jugend.

So trifft ein azerbaidschanisches Volkslied auf „Sultans of Swing“ und der Kindheitsheld Marty McFly beginnt zu tanzen, wenn sich die Filmmusik von „Back to the Future“ und Abba’s „Dancing Queen“ die Hand geben. Der Titelsong von „Ghostbusters“ und „Thriller“ von Michael Jackson lassen an die gruseligsten Albträume der Kindheit erinnern, wie Toto’s „Africa“ an die ersten Parties, Nirvana’s „Heart Shared Box“ an die erste selbstgekaufte Single und „Sweet Dreams“ an die kuschelige Bettdecke im Kinderzimmer.

www.feuerbachquartett.de

Foto © Jürgen Klieber Eventfotografie

Event location

Kultur in fürstlichem Ambiente in Gunzenhausen, das findet man im Haus des Gastes mit markgräflichem Hofgarten. Jeden Sommer sind sowohl Haus als auch Hof der ideale Ort für Musikveranstaltungen aller Art. So kommen jedes Jahr viele Menschen nach Gunzenhausen in den markgräflichen Hofgarten, um besondere Stücke und große Auftritte live zu erleben. Aber auch für Tagungen, Seminare, Kongresse, Bankette und Versammlungen ist der Ort bestens geeignet.

Im Jahr 1749 erwarb Markgraf Carl Wilhelm Friedrich zu Brandenburg-Ansbach den großen Garten mit Gartenhaus. Später ging das Areal in den Privatbesitz verschiedener Leute über, bis es Sitz der Casinogesellschaft wurde. Nach deren Auflösung 1939 besaß der bekannte Heilpraktiker und „Goldmacher“ Johann Reichhardt das Gebäude und den Garten. Seit 1974 befindet es sich im städtischen Besitz und wurde nach gründlicher Renovierung zum Haus des Gastes mit Sitz der Volkshochschule. Seitdem lebt der malerische Garten von neuem auf und bietet Raum für Kulturveranstaltungen der besonderen Art.

Die Anreise gestaltet sich einfach und bequem. Sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Privatfahrzeug erreichen Sie den Garten gut. Der Bahnhof Gunzenhausen befindet sich nur einen Kilometer entfernt, die nächste Bushaltestelle nur 100 Meter. Auch Parkmöglichkeiten sind im Umkreis von wenigen Gehminuten vorhanden.
Markgräflicher Hofgarten
Dr.-Martin-Luther-Platz 4
91710 Gunzenhausen