Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Terra - Gesichter der Erde

Michael Martin  

Claus-Graf-Stauffenberg-Straße 15
88471 Laupheim

Tickets from €25.00 *
Concession price available

Event organiser: Kulturhaus Schloss Großlaupheim, Claus-Graf-Stauffenberg-Str.15, 88471 Großlaupheim, Germany
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets

Event info

»TERRA – Gesichter der Erde« heißt das neue Projekt von Michael Martin, das im Herbst 2022 als Film, Buch und Multivision erscheinen wird. Der Münchner Fotograf und Geograph unternahm seit dem Jahre 2017 zahlreiche Reisen und Expeditionen in weltweit ausgewählte Gebiete, welche die Vielfalt der Landschaften und Lebensformen auf der Erde zeigen. Natürlich standen wieder Wüsten und Eisregionen auf dem Reiseplan, aber es ging auch in Regenwälder, auf Vulkane, durch Steppen und Savannen sowie in den Südpazifik und das Nordpolarmeer. Michael Martin möchte mit seinen Bildern und Texten zeigen, wie faszinierend, vielfältig und verletzlich unsere Erde ist. Er macht deutlich, was für ein einzigartiger Ort die Erde im Universum ist und dass sie in der Blüte ihrer schon 4,5 Milliarden Jahre andauernden Geschichte steht. Michael Martins Blick richtet sich aber auch auf den Menschen, der seit seinem Auftauchen in der Erdgeschichte den Planeten Erde gestaltet und zunehmend zerstört.

Michael Martin dankt seiner Frau Elly und seinem Freund Jörg Reuther für ihre Unterstützung auf den oft sehr anstrengenden Reisen.
Die Umsetzung der Multivision, des Fernsehfilms und des Bildbandes erfolgt mit bewährten langjährigen Partnern.

Multivision: Art of Vision, Alex Schwindt, Erlangen

Film: Kamera Jörg Reuther, Elly Martin, Schnitt Yair Magall, München

Bildband: Knesebeck Verlag, München

Event location

Ein wunderschöner und historisch bedeutender Veranstaltungsort thront hoch über den Dächern der baden-württembergischen Stadt Laupheim. Im Kulturhaus Schloß Großlaupheim verschmelzen barocke und moderne Bauwerke miteinander und bilden eine Location der Extraklasse.

Wann genau das Schloss gebaut wurde lässt sich heute nicht mehr datieren, sicher ist jedoch, dass die ehemalige Burg bereits seit dem Mittelalter existiert. Zerstört wurde diese im Bauernkrieg, als sie von dem Baltringer Haufen niedergebrannt wurde. In dem Schloss lebten nach dem Wiederaufbau Mitglieder verschiedener Adelsgeschlechter. 1961 kaufte die Stadt Laupheim das gesamte Anwesen und richtete 1998 ein Museum im Schloss sowie 2002 ein Kulturhaus im ehemaligen Ökonomiegebäude und Getreidelager ein. Dort finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen aller Art statt. Auch für private Festivitäten, Kongresse und Tagungen werden die Räumlichkeiten des Kulturhauses Schloss Großlaupheim häufig gebucht.

Das Kulturhaus Schloss Großlaupheim besticht durch eine ausgeklügelte Architektur, die Elemente moderner und antiker Baukunst perfekt miteinander vereint. Der Veranstaltungsort verfügt außerdem über eine erstklassig ausgestattete Bühnentechnik und überzeugt das Publikum regelmäßig mit einem ausgewählten und abwechslungsreichen kulturellen Programm auf hohem Niveau.
Kulturhaus Schloss Großlaupheim
Claus-Graf-Stauffenberg-Straße 15
88471 Laupheim